Kuttner.
 LeShow.de - eine nicht-offizielle Fanseite zu Sarah Kuttner und ihren Sendungen.
Aktuelles
Sarah Kuttner
Le Show
  Show-Tagebuch
  Rubriken
  Gäste
  Sven Schuhmacher
  Extras
  Le Band
  Bilders
Presseberichte
Termine
Surftipps
Diskussionsforum
Gästebuch
Impressum



zu den Seiten der ARD
ARD-Logo

Aktuelles

23.11.2004 23:32 [Florian]

Hinter den Kulissen von SKdS

Oder mit anderen Worten: Florian und Martin zu Besuch bei LeShow am 16.11.2004

Florian und MartinDienstag, der 16.11.2004.
Draußen herrscht, wie in NRW zu dieser Jahreszeit üblich, Mistwetter. Aber nur diese Tatsache alleine hielt uns, Florian und Martin, natürlich nicht davon ab, die Einladung von Arne Kreutzfeldt, seines Zeichens Produzent der Show, anzunehmen, und zum zweiten Mal zur Show zu fahren.

An dem besagten Tag trafen sich Florian, der extra aus Fürth in Bayern angereist kam, und Martin (aus Duisburg) bei Starbucks im Viva Medienzentrum um fast Punkt 16:30 Uhr. Nach einem kleinen Plausch gingen wir zum Empfang und baten den sehr bemühten Pförtner, uns in der LeShow-Redaktion anzumelden. Nach einer Weile erreichte er Arne, der dann auch sofort runterkam um uns zu begrüßen. Nach kurzer Vorstellung erwähnte er, dass er noch viel Show-Vorbereitungsarbeit zu erledigen hätte und dass er uns um 17:30 Uhr abholen würde.

Der EingangsbereichWir vertrieben uns die Zeit mit Unterhaltungen, gingen (mal wieder) zu Starbucks und brachten überflüssige Kleidung zur Garderobe. Außerdem bestätigten wir bei der Kartenausgabe unsere Anwesenheit. Für die Raumplaner im Studio ist es wichtig zu wissen, wieviele Leute tatsächlich erscheinen. Ein paar Minuten später holte uns Arne dann endlich ab und geleitete uns durch die verschiedenen Türen und Gänge, vorbei an den AnkeLateNight- und TVTotal-Studios. Noch im Gehen überreichte er uns einen Show-Ablaufplan und kündigte bereits an, dass wir an der Vorbesprechung teilnehmen dürfen. Im Show-Studio angekommen stellte Arne uns Alex, den Aufnahmeleiter, vor und zeigte uns den Weg in den eigentlichen Backstage-Bereich. Auf dem Weg zum Besprechungsraum ging's durch das Interaktiv-Studio, welches sich direkt auf der anderen Seite der Wand befindet, vor der normalerweise die Musikgäste von Sarah auftreten.

Hier gehts zu den StudiosIm Gang vor dem Besprechungsraum kam uns noch der völlig schwarz gekleidete (anlässlich der 50. Sendung) Oliver Pocher entgegen. Als Arne uns bat, ihm zu folgen, standen wir erstmal völlig perplex im Gang und starrten auf Herrn Pocher. Sein Studio befindet sich übrigens nur durch eine dünne Dekorationswand getrennt hinter Sarahs Publikum. Nach diesem Moment des Staunens ging endlich die Besprechung los, in der der Ablaufplan durchgegangen wird und sämtliche Fragen geklärt wurden. Danach wurden wir in die Maske geführt, in der Sarah zurecht gemacht wird. Zu diesem Zeitpunkt befand sich Oliver Pocher auch in der Maske und Florian konnte sich nicht die Frage verkneifen, ob Oliver und Sarah etwas miteinander haben. Daraufhin antwortete Arne mit einem ganz klaren "NEIN".

Sarahs StudioNach dieser Klärung konnten wir noch die zwei Gästeräume begutachten, von denen einer sogar schon durch Ralf Bunzel belegt war. Die Band Phoenix war zu diesem Zeitpunkt noch nicht erschienen. Auf dem Rückweg beschritten wir den gleichen Gang, den Sarah und ihre Gäste Abend für Abend entlanglaufen, durch die große Tür, bis zu Ihrem Schreibtisch, auf dem schon Sarahs persönliche Notizzettel samt ausgedruckter eMails und Interviewfragen für Herrn Bunzel lagen. Nach einem kleinen Tipp, welcher Sitzplatz am besten für die Show wäre, verabschiedete sich Arne erstmal von uns und wir blieben im Studio und beobachteten das rege Treiben.

Und es gab viel zu sehen. Zunächst einmal mussten alle auf LeBand warten und man entschloss sich, die Proben mit Phoenix zu beginnen. Vor uns im Sessel hatte die Managerin von Phoenix platzgenommen und hat, wie auch wir, die Gesangsproben verfolgt. Irgendwann tauchte auch LeBand auf, zog sich um und begann mit den Proben.

weiter reinInzwischen saßen Florian und Martin kurzzeitig auf den Hockern im hinteren Teil des Studios. Und plötzlich, wie aus dem nichts, kam Sarah und stellte sich uns vor. Wir taten dasselbe. Das stellte sich zu diesem Zeitpunkt als eine fixe Idee heraus, weil es ziemlich laut war und wir uns überhaupt nicht verstehen konnten. Das wurde später zum Glück nachgeholt.

Nach dem kurzen Treffen kam der Viva Fotograf und schoss professionelle Bilder von LeBand. Zunächst einmal Aufnahmen, bei denen die Band am performen war und später welche, bei denen sie einfach nur so in die Kamera posierten. Sarah hatte sich noch dazugelegt und es entstand ein interessantes Gruppenfoto.

drinDanach musste noch das Bambi-Plakat ins rechte Licht gerückt werden und Arne setzte sich in Sarahs Stuhl um das Bild abzustimmen. Zuerst war das Plakat total schief, später war es zu hoch und es dauerte seine Zeit, bis es so war, wie Arne es wollte. (Anmerkung der Autoren: Es war bis zum Ende immernoch schief *g*).

Nach all diesen Vorbereitungen war es mittlerweile nach 19 Uhr und die anderen Studiogäste warteten ungeduldig auf den Einlass. Kurz vor Aufnahmebeginn war es klar, dass es 46 Zuschauer gab und es mussten noch verschiedene Sitzgelegenheiten von überall her geholt werden. Es war nur zu gut, dass wir uns schon die zwei weißen Sessel "gesichert" hatten. Als dann die letzten Gäste im Studio waren stellte sich Sven erstmal vor. Nachdem obligatorischem Klatschtraining, welches aus 3 Phasen bestand, kam Sarah rein und stellte sich jedem persönlich, inklusive Händedruck, vor.

TVT StudioEs gibt drei Publikumsblöcke: Die Mitte; dann eine Ecke, aus Sicht des Publikums links außen hinter Sven; die andere rechts außen hinter der Gastkapellenbühne. Sarah nennt die Ecken gern "Arschlochecken". Nicht aufgrund der Leute, die dort sitzen, sondern weil man von dort nur sehr schwer das Geschehen verfolgen kann, da man u.a. die Kameras im Weg hat. Aber dieses Problem hat man eigentlich von jedem Sitzplatz...

ALN StudioAuf die Frage, wer extra wegen Phoenix gekommen sei, antworteten drei Leute aus der rechten Arschlochecke und auf die andere Frage, nämlich wer noch nie die Sendung zuvor gesehen hatte, meldete sich ein junges Mädchen aus der linken Ecke.
Nach einer kurzen und knappen Erklärung, wie die Show in etwa verlaufen würde, begann schließlich die Aufzeichnung, die genau so erfolgte, wie ihr sie am Bildschirm verfolgt hattet. Mit einem Unterschied: Dem Studiopublikum bleibt die lästige Jamba-Werbung erspart. Stattdessen spielt die Band die Pause über.

Nach der Live-Aufzeichnung verabschiedete sich Sarah vom Publikum mit einem Applaus fürs Publikum. Wir haben die ganze Zeit für sie geklatscht - da isses nur fair :) Nach dem OK aus der Regie, dass alles im Kasten sei, Florian, Sarah, Martinmachte sich das Publikum auf dem Heimweg. Wir begaben uns nochmal hinter die dünnen Studiowände und trafen auf den Kollegen der LeShow.de über Google gefunden hatte. Nach einer kurzen Vorstellung unserseits holte Arne Sarah aus der Maske und sie begrüßte uns sinngemäß mit den Worten: "Ach, wir haben uns heute ja schon öfters gesehen. Ihr seid also die Zwei von Leshow.de!". Sie bedankte sich für unsere Arbeit und überhäufte uns mit Lob, was, wenn es von ihr kommt, für uns natürlich ein wunderbares und sehr großes Kompliment ist!

Florian drückte einem der Viva-Menschen seine Kamera in die Hand und dieser knipste eine Menge Fotos von Sarah, Florian und Martin.

Schanzenstr 22Nach einem kurzen Gespräch mit Sarah über alles mögliche bedankten wir uns bei allen Anwesenden und verließen das Studio. Es wurden noch ein paar Fotos, die ihr hier im Bericht sehen könnt, geschossen, und das Ende, eines sehr netten und ereignisreichen VIVA-Besuchtages war gekommen. Mittlerweile war es übrigens 20:30 Uhr.

 

 


Autoren:
Martin Müller und Florian Brücher
(C)opyright 2004 by LeShow.de und VIVA





Kommentare:
Cosima schrieb (2006-06-03):
Ich will auch so gern in le show!Aber ich bin noch zu jung...erst 15:Mannno!!!?ndert das doch , damit ich kommen kann bevor mtv euch kippt! Sarah:Die ganzen 15 j?hrigen sins die dich so geil finden....wir wollen alle zu dir wir w?ren so ein abgefahrenes Publikum,dass dir die Ohren wackeln w?rden!!!!Lasst uns reiiiiiiinnnnn!

Julia schrieb (2006-05-17):
moment- wird die show wirklich abgesetzt im sommer 2006 ??????

Sina schrieb (2006-02-05):
Also Leute ... ich war im Oktober bei Kuttner. und ich war zu dem Zeitpunkt auch erst 15 :D mich hat keiner nach meinem Alter gefragt, musste nur in den MTV studios was unterschreiben, zwar auch mit Geburtsdatum aber ich bin am 01.01 eh 16 geworden also in dem fall ... au?erdem waren irgendwie noch so total kleine kinder (12 oder 13) da, die dann auch reinkamen, damit das studio voll wird :D ich sa? in der ersten reihe, habe ALLES gesehn, vor meiner nase war keine Kamera und Sven sa? nur wenige cm ^^ von mir entfernt :D es war ein tolles erlebnis ... meine freundin hat dann noch ganz dreist sarah nach der show gefragt ob sie ihre Ohrringe bekommt und von sven, S?nke und Martin haben wir dann noch nen Autogramm bekommen ... nen toller tag :-)

Igor schrieb (2006-01-30):
O nun 14, 16, 18 oder 80. Die Show wird eh im Sommer 2006 abgesetzt

Chrisi schrieb (2006-01-27):
Seit ihr sicher das man da erst mit 16 rein darf???

Amy schrieb (2005-11-27):
kiddiiees mein gott regt euch doch nicht so auf von wegen ihr seid zu jung und so.. sarah im fernseher schaun is doch eh viel besser! und wenn schon.. dann m?sst ihr halt noch n paar j?hrchen warten gell? :)

Piachen schrieb (2005-10-14):
Sarah hat auf dem einem Foto ja ne voll "geile" frisur

Eva schrieb (2005-08-31):
Show: konfus Sarah: begabt f?r Nonsens-Gespr?che Sven: Da, damits die M?dchen auch gucken Ich: fan

die usche herself schrieb (2005-08-01):
naja wer 16 is kann mitnem erziehungsberechtigten hingehn falls das einige eurer schmerzen lindert..

die usche herself schrieb (2005-08-01):
naja wer 16 is k?njnte mit einem erziehungsberrechtigten hingehn falls das die schmerzen einiger lindert

elton & simon schrieb (2005-07-26):
ich wollte schon immer mal sagen das wen sarah nach mtv geht wird der unlustige wigge auf der strecke bleiben

moi schrieb (2005-07-14):
man, regts euch halt alle auf, weil ihr zu jung seids. le show im fernseher anzuschaun is eh besser, da wird man nich von da lieben sarah rausgezogen und muss dann irgendwelche peinlichen sachen machen(z.B. p?riertes zeug essen, nur mal zur abschreckung). also ich werd bald 16, nur um mal mitzureden, gell *g*

heldin schrieb (2005-07-09):
was redet ihr denn da?ich bin mir zwar relativ sicher,dass es ne altersbeschr?nkung gibt,die gibt es glaub ich auch f?r fast alle shows,aber wie alt muss man denn jetzt sein? ich glaub 16

Simse schrieb (2005-07-08):
Sarah ist in echt gar nicht so cool wie sie immer tut, aber im TV ist sie hamma!! :-) *g*

Mia schrieb (2005-06-09):
Als ich damals die Ehre hatte, Le Kuttner live zu sehen (?brigens die Sendung in der weder Nena noch Kettcar da waren!) konnte ich es nicht glauben: Das Studio ist grade mal doppelt so gro? wie unser Wohnzimmer!

dirk schrieb (2005-06-08):
8 euro f?r ein karte + 4 euro? das w?rs mir echt nicht wert...

Nici schrieb (2005-05-28):
Haha!! Ich bin schon 16!! Haha! und ich war au schon inna show! da wo urst geschlachtet wurde... :) *GG* HAAHAAA ;)

indie-m?dchen schrieb (2005-05-22):
die show ist toll. besonders die netten g?ste. mit am besten fand ich ja die libertines =)

Sarah S. schrieb (2005-04-17):
Ich will auch auch zur show!!! Bin aber auch erst 13 =(( !!! Wie gemein ist das denn aber auch ??!!! Tja kann nichts machen.....

IVAN. schrieb (2005-02-27):
TJA, ICH BIN ENDE 16 UND KANN AUCH NICHT ZU SKDS. MICH TRENNEN NICHT 100 KM, SONDERN EIN PAAR LAENDER. ICH LEBE IN KROATIEN. ABER ICH VERSUCHE MIT DER KIRCHEN GEMEINDE DER STADT DIE IM SOMMER NACH KOELN ZUM KIRCHEN-JUGEND-DIGSBUMS GEHT MITSCHLEICHEN. WIRD ZWAR 150 ? KOSTEN, ABER SARAH IST ES WERT!

Sarah;-) schrieb (2005-02-25):
Ich find das so fies das man erst ab 16 in die Show darf.Im Fernsehen k?nnen es dann doch eh alle sehen.Ich bin erst 13 *heul* und w?rde so gern ma zu Sarah.Ich hab sie sogar schon ma getroffen!*freu`*

lisa loves sven schrieb (2005-02-19):
ich muss auch ma zusehen, dass ich alt genug bin damit ich mich mal bei euch sehen lassen kann!ich muss unbedingt die telenummer von sven schuhmachen haben!!!!( nur mal nebenbei)

Maren schrieb (2005-01-23):
Tja, ihr seid alle zu jung und ich komm nicht hin... Bin schon (ende) 16. Nur hab ich das Problem, dass ich noch so fast 100 km n?rdlich von Hamburg wohne, logischerweise noch keinen F?hrerschein hab und Geld sowieso nie... Ich komm also quasi auch nicht zu le show

D?ni schrieb (2004-12-23):
ich bin erst 13.darf man erst mit 14. jahre sich karten f?r die show kaufewn und die live sehen????das ist doch kack*

coco schrieb (2004-12-22):
man muss 16 sein, was ich pres?nlich kacke finde, da ich auch erst 15 bin

Silke schrieb (2004-12-14):
Rene: hab in der "Arschlochecke" gesessen, die eigentlich gut ist, weil man n?mlich freie Sicht auf Sarah hat, da KEINE Kamera vor der Nase steht... Allerdings hab ich leBand nur halb gesehen und Sven auch nur, wenn ich mich gaaaaaanz weit nach hinten gelehnt habe. Aber war trotzdem cool!

schrieb (2004-12-11):
H?h?Wie alt muss man denn sein?

Jeni schrieb (2004-12-06):
ich war zwar schon oft vor en viva studios aber hab noch nie rein geschaut. schicke bildchen hab ihr da gemacht! ich schau bald mal wieder vorbei1 bis dann1 eure jenny

@Susanne schrieb (2004-12-06):
Wenn schon, bist du zu sp?t geboren! ;-)

LeShow-Fan schrieb (2004-12-03):
Menooo. Bin auch immer noch zu jung. Schei**!!! Ich hoffen das die Show noch so lange ausgestrahlt wird bis ich alt genug bin...(bin noch 15) :(

Susanne schrieb (2004-11-26):
Man ist das geil!Ich w?rd auch so gern mal sarah treffen bin nur LEIDER zu jung f?r le Show!Naja wat solls kanns auch net ?ndern.Bin einfach zu fr?h geboren.(-:Susi

Rene schrieb (2004-11-24):
Ich will auch dahin! Wenn man im Publikum sitzt sieht man wegen der ganzen Kameras nix! Meno

julius schrieb (2004-11-24):
sehr interessant sonst sieht man ja "nur" die show und nicht was da sonst noch abl?uft mfg julius


Dein Kommentar dazu

Dein Name:
eMail-Adresse:
Kommentar:

© Florian Bruecher 2004

Lesebefehl

Charlotte Roche
Feuchtgebiete